Für Zuweisende und Behörden: Unser Angebot

Das BSB verfügt über 20 Betriebe und 75 Wohnplätze. Unser Angebot umfasst sämtliche Eingliederungsmassnahmen. Die exakte Auflistung der Eingliederungsmassnahmen finden Sie unten im Link zum Bestellformular. Während der Eingliederungsmassnahmen koordiniert und führt unser Casemanagement für Sie den Verlauf und ist Ihr Ansprechpartner.

Unsere Wohnplätze sind auf vier Wohnhäuser und 11 Trainingswohnungen aufgeteilt. Auch die Wohnmassnahmen finden Sie auf dem Bestellformular.

Ausbildungen

In 20 Betrieben des BSB können mehr als 60 berufliche Ausbildungen absolviert werden. Sie sind auf die Bedürfnisse und Fähigkeiten der Auszubildenden ausgerichtet. Das Programm umfasst sowohl IV-Anlehren, Grundausbildungen mit eidgenössischem Fähigkeitszeugnis oder Berufsattest als auch Ausbildungen zur BSB Hilfskraft mit Fokus auf das Erlernen von praktischen Fähigkeiten.

Ausserdem bietet das BSB mit seinem grossen Beziehungsnetz zu Partnerfirmen in der freien Wirtschaft in zahlreichen Berufsfeldern Ausbildungen im ersten Arbeitsmarkt an. Dabei übernimmt es die Funktion des Lehrbetriebs, ist für die Ausbildung gemäss den gesetzlichen Bestimmungen und für administrative Aufgaben zuständig.
 

Vorteile auf einen Blick

  • 20 Betriebe und 60 Ausbildungen
  • Abschlüsse: EFZ, EBA, IV-Anlehre oder BSB Hilfskraft
  • Eine Kontaktperson, die alles koordiniert
  • Grosses Beziehungsnetz zum ersten Arbeitsmarkt

Abklärungen und Schnupperlehren

In allen unseren Betrieben führen wir Abklärungen und Schnupperlehren durch. Betreffend Schnupperlehren beachten Sie bitte die Weisungen des Kontraktmanagements.

Elementare Abklärung ELA

In der ELA erarbeitet ein qualifiziertes Fachteam gemeinsam mit den Versicherten eine Standortbestimmung zu kognitiven und manuellen Fähigkeiten, zur körperlichen Belastbarkeit und den sozialen Kompetenzen.

Die BEFAS führt eine vierwöchige, intensive Abklärung durch, bei welcher die Erhebung des medizinischen Status' und Berufsfindungsgespräche durch den Berufsberater miteingeschlossen sind.

In den Integrationsmassnahmen, auch Belastbarkeits- oder Aufbautraining genannt, werden mit einem anfänglich kleinen Pensum und monatlichen Steigerungsschritten die Präsenzzeit trainiert sowie die körperliche und psychische Belastbarkeit wie auch soziale Kompetenzen aufgebaut. 

Kontakt

Jürg Schneeberger

Leiter Elementare Abklärung und Integrationsmassnahmen
T +41 61 486 99 44
juerg.schneeberger@bsb.ch

Klaus Fahl

Leiter Arbeitsvermittlung und Jobcoaching
T +41 61 486 99 42
klaus.fahl@bsb.ch

Arbeitsvermittlung und Jobcoaching

Das BSB unterstützt versicherte Personen aktiv bei der Lehrstellen- und Stellensuche sowie beim Erhalt eines bestehenden Arbeitsplatzes durch individuelles Coaching und Beratung.

Wir bieten folgende Massnahmen an:

  • Jobcoaching
  • Individuelles Coaching
  • ADHS-Coaching
  • Lerncoaching
  • Massnahmen der Frühintervention (IV)
  • Massnahmen der Arbeitsvermittlung (IV)
  • Massnahmen der Berufsberatung (IV)
  • Supported Education
  • Vermittlung von Arbeitsstellen, Praktika und Schnuppereinsätze
  • Arbeitsversuch im ersten Arbeitsmarkt
  • Vorbereitungsmassnahme im ersten Arbeitsmarkt
  • Aufbautraining im ersten Arbeitsmarkt
  • Integrationsmassnahmen im ersten Arbeitsmarkt
  • Berufsfindungscoaching
     

Kontakt

Arbeitsvermittlung und Jobcoaching

Postfach
Friedrich Miescher-Strasse 30
Postfach
4002 Basel
Schweiz
T +41 61 307 61 39
arbeitsvermittlung@bsb.ch

Klaus Fahl

Leiter Arbeitsvermittlung und Jobcoaching
T +41 61 486 99 42
klaus.fahl@bsb.ch

Gisela Felder

Stellenvermittlerin
gisela.felder@bsb.ch

Gabriela Horisberger

Jobcoach
gabriela.horisberger@bsb.ch

Judith Pulina

Jobcoach
judith.pulina@bsb.ch

Wohnen während IV-Massnahmen

Das BSB bietet in vier Häusern mit 13 Wohngruppen und in einzelnen Trainingswohnungen 70 jungen Menschen in IV-Massnahmen ein temporäres Zuhause. Agogisch und sozialpädagogisch ausgebildete Betreuungsteams begleiten die Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf ihrem Weg zu Eigenverantwortung, persönlicher Selbständigkeit und beruflichen Identität.

Kontakt

Berufliche Integration

Friedrich Miescher-Strasse 30
Postfach
4002 Basel
Schweiz
berufliche-integration@bsb.ch

Peter Berger

Leiter Wohnen
T +41 61 326 73 29
peter.berger@bsb.ch

Trainingswohnungen

Jungen Erwachsenen, die sich in einer beruflichen Massnahme befinden, bietet das BSB Wohnbegleitung in einer möblierten Wohnung an. Dieses Angebot bereitet auf ein späteres, eigenständiges Wohnen vor und richtet sich an junge Menschen mit relativ hoher Selbständigkeit und Eigenverantwortung.

Kontakt

Berufliche Integration

Friedrich Miescher-Strasse 30
Postfach
4002 Basel
Schweiz
berufliche-integration@bsb.ch

Peter Berger

Leiter Wohnen
T +41 61 326 73 29
peter.berger@bsb.ch

Jugendförderkurs

Der Jugendförderkurs bietet jungen Menschen ein einjähriges Programm zur Überprüfung der getroffenen Berufswahl sowie zur gezielten Vorbereitung auf die zukünftige Ausbildung. Der Kurs wird jeweils von 1. August bis 31. Oktober mit der Tarifziffer 905.130.2.1 und vom 1. November bis 31. August mit der Tarifziffer 905.410.2.1 verfügt.

Unsere Häuser für das Wohnen während IV-Massnahmen

Jugendanwaltschaft

Das BSB bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Wohnhaus Gustav Wenk enge Strukturen, intensive und individuelle Betreuung. Dabei bieten wir sowohl Wohnen als auch Tagesstruktur und Arbeitsplätze in unterschiedlichen Betrieben und Werkstätten an.
Das Personal kennt die Anforderungen der Jugendanwaltschaft und ist im Umgang mit delinquenten Jugendlichen geschult.

Kontakt

Für Anfragen Wohnplatz und Tagesstrukturen
Peter Berger

Leiter Wohnen
T +41 61 326 73 29
peter.berger@bsb.ch

Für Besichtigungen des Wohnhauses Gustav Wenk
Claudia Nann

Leiterin Wohnhaus
T +41 61 322 13 06
claudia.nann@bsb.ch

Straf- und Massnahmenvollzug

Das BSB bietet Personen aus dem Straf- und Massnahmenvollzug eine attraktive Tagesstruktur an einem angepassten Arbeitsplatz. Dabei ist uns eine enge und professionelle Zusammenarbeit mit den Behörden und Bezugspersonen aus dem Straf- und Massnahmenvollzug wichtig.

Kontakt

Sandra Winkler

Sozialarbeiterin
sandra.winkler@bsb.ch

Arbeiten an angepassten Arbeitsplätzen

Kontakt

Monika Vögele

Leiterin Begleitete Arbeit
T +41 61 326 72 89
monika.voegele@bsb.ch

Begleitetes Wohnen

Kontakt

Standorte Lindenhof, Austrasse, Spalentor, Spittelhof, Ambulante Wohnbegleitung
Peter Ruhnau

Bereichsleiter
T +41 79 360 88 55
peter.ruhnau@bsb.ch

Standorte Horburghof und Claragraben
Karin Steiger

Bereichsleiterin
T +41 61 666 66 22
karin.steiger@bsb.ch

Alle Arbeitsangebote in unseren Betrieben sowie die Wohnangebote des Begleiteten Wohnens stehen den Klientinnen und Klienten der Sozialbehörden zur Verfügung.

Attraktive Arbeitsplätze mit sinnvollen Tätigkeiten

Wir bieten abwechslungsreiche angepasste Arbeitsplätze in unterschiedlichsten Tätigkeitsfeldern. Über 500 Menschen mit einer IV-Rente werden im BSB von qualifizierten Fachpersonen im Arbeitsprozess aktiv gefördert und begleitet. Zudem steht unser internes Team der Sozialberatung den Mitarbeitenden bei beruflichen, finanziellen und persönlichen Anliegen unterstützend zur Seite.

Kontakt

Monika Vögele

Leiterin Begleitete Arbeit
T +41 61 326 72 89
monika.voegele@bsb.ch

Caroline Baumann

HR-Spezialistin
T +41 61 326 72 48
caroline.baumann@bsb.ch

Anna Köger

Sozialarbeiterin
anna.koeger@bsb.ch

Vielfältige Wohnangebote mit durchgängiger Betreuungskette

An zentraler Lage mitten in der Stadt oder auch auf dem Land bieten wir Menschen mit einer IV-Rente ein Zuhause mit hoher Lebensqualität und individueller Begleitung. Die Wohnhäuser des BSB sind Orte der Geborgenheit und Erholung, aber auch Ausgangspunkt für alle Aktivitäten eines selbstbestimmten Lebens. 

Die vielfältige und durchgängige Betreuungskette reicht von vollstationärer Betreuung und Pflege mit integrierter Tagesgestaltung über Ferien- und Entlastungsplätzen bis hin zur ambulanten Wohnbegleitung in der eigenen Wohnung.

Kontakt

Begleitetes Wohnen Lindenhof, Austrasse, Spalentor, Spittelhof, Ambulante Wohnbegleitung
Peter Ruhnau

Bereichsleiter
T +41 79 360 88 55
peter.ruhnau@bsb.ch

Begleitetes Wohnen Horburghof und Claragraben
Karin Steiger

Bereichsleiterin
T +41 61 666 66 22
karin.steiger@bsb.ch

Unsere fünf Pflegezentren

Mit unseren fünf Pflegezentren sind wir ein erfahrener und kompetenter Ansprechpartner für die Betreuung und Pflege von älteren Menschen. Die Erhaltung der Selbständigkeit und der Selbstbestimmung der Bewohnerinnen und Bewohner ist dabei ein zentraler Grundsatz in den Pflegezentren des BSB.

Wenden Sie sich bei Fragen und Abklärungen vor Neueintritten gerne an die jeweilige Leitung Betreuung und Pflege.

Pflegezentrum Am Bruderholz

Kontakt

Barbara Lüscher

Leiterin Pflegezentrum
T +41 61 365 93 19
barbara.luescher@bsb.ch

Pflegezentrum Burgfelderhof

Pflegezentrum Falkenstein

Kontakt

Jasmine Stierli

Leiterin Pflegezentrum
T +41 61 564 49 01
jasmine.stierli@bsb.ch

Pflegezentrum Weiherweg und Tagesbetreuung

Kontakt

Stefan Billen

Leiter Pflegezentrum
T +41 61 307 61 51
stefan.billen@bsb.ch

Wohn- und Pflegezentrum Zum Lamm

Kontakt

Cyrill Müller

Leiter Wohn- und Pflegezentrum
T +41 61 690 21 41
cyrill.mueller@bsb.ch

Freie Plätze in unseren Pflegezentren

Über die aktuell freien Plätze in den Pflegezentren des BSB erteilen wir Ihnen gerne Auskunft. Wenden Sie sich hierfür direkt an die Kontaktpersonen des jeweiligen Standorts.

Die Standorte der BSB Pflegezentren auf einen Blick

Pflegezentrum Am Bruderholz
Bruderholzweg 21
4053 Basel
Pflegezentrum Burgfelderhof
Im Burgfelderhof 30
Postfach
4002 Basel
Pflegezentrum Falkenstein
Falkensteinerstrasse 30
4053 Basel
Pflegezentrum Weiherweg
Rudolfstrasse 43
4054 Basel
Tagesbetreuung Weiherweg
Rudolfstrasse 43
4054 Basel
Wohn- und Pflegezentrum Zum Lamm
Rebgasse 16
4058 Basel