Wohnen mit IV-Rente

Wohnhaus Spalentor

Wohnen in einer kleinen Gruppe

Das stilvoll eingerichtete Haus befindet sich in einer ruhigen Wohnstrasse nur wenige Schritte vom Spalentor. Zentraler geht es kaum, Bus und Tram halten fast vor der Haustür.

Das Wohnhaus bietet 13 erwachsenen Frauen und Männern mit leichter geistiger, körperlicher und/oder psychischer Behinderung ein Zuhause für kurze Zeit oder auf Dauer. Unser Angebot richtet sich an Personen, die werktags einer Beschäftigung von mindestens 50 % nachgehen und ihren Alltag zum grossen Teil selbstständig bewältigen.

Unser Wohnhaus

  • Zentrale, ruhige Lage in der Innenstadt
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Wohnhaus für Erwachsene bis zum Pensionsalter
  • Individuell vereinbarte Betreuungsleistungen
  • Einzelzimmer in kleinen Wohngruppen
  • Gemeinsam je Wohngruppe: Gemeinschaftsraum mit Kochgelegenheit
  • Übergang zur ambulanten Wohnbegleitung
  • Integrierte Tagesstruktur

Autonomie und Gemeinschaft

Zusammenleben

Im Wohnhaus Spalentor leben die Bewohnerinnen und Bewohner in weitgehend autonomen Wohngemeinschaften von zwei bis vier Personen.

Die Einzelzimmer sind grosszügig und hell und auf jedem Stockwerk befindet sich ein Gemeinschaftsraum sowie eine Stockwerkküche. Pro Wohngemeinschaft teilen sich immer zwei Personen ein Badezimmer. TV, Telefon und Internetzugang werden bei Bedarf auf eigene Kosten aktiviert. Die Räumlichkeiten erlauben allen, ein persönliches Gleichgewicht zwischen Autonomie und Gemeinschaft zu finden.

Sonnendurchflutete Terrasse
Gemeinsam das Abendessen zubereiten

Zielgerichtete Unterstützung

Die Betreuung findet vorwiegend morgens, abends und an den Wochenenden statt. An Werktagen befinden sich die Bewohnerinnen und Bewohner tagsüber an externen Arbeits- oder Beschäftigungsplätzen, wo sie sich auch verpflegen. Nachts besteht ein Notruf-Pikettdienst.

Das Betreuungsteam begleitet und fördert die Bewohnerinnen und Bewohner mittels Beratung und Coaching in ihrer Entwicklung hin zur autonomen Lebensführung. Selbstbestimmung, Normalität, Gemeinschaftsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, aktive Mitwirkung sowie Festigung erlernter Handlungen und Fertigkeiten sind wesentliche Elemente dieses Prozesses.

Ein Wohnplatz im Wohnhaus Spalentor eignet sich gut als Übergang in eine eigenständige Wohnform. Unser Team der ambulanten Wohnbegleitung, dessen Büro sich im selben Haus befindet, knüpft schon früh Kontakte zu Bewohnerinnen und Bewohner, die eigenständig wohnen möchten, und begleitet sie auf diesem Weg.

Abendessen in guter Gemeinschaft im Garten

Freizeit

Die Bewohnerinnen und Bewohner organisieren ihre Freizeit selbst, unsere Betreuungspersonen unterstützen und beraten lediglich.

Nur wenige Schritte vom Spalentor

Wohnhaus Spalentor
Spalentorweg 10
4051 Basel

« Schön ist, dass es gute Betreuende hat.

Leonie Würgler, Bewohnerin Spalentor

« Am Wochenende freue ich mich aufs Ausschlafen und auf das gemeinsame Kochen.

Manuel Burgener, Bewohner Spalentor

Wir sind für Sie da.

Kontaktieren Sie uns. Gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Wohnhaus Spalentor.
Bürgerspital Basel
Wohnhaus Spalentor
Spalentorweg 10
4051 Basel
Schweiz
 
Administration / Zentrale
Telefon +41 61 260 00 40
spalentor@bsb.ch
Patrick Hersberger
Leiter Wohnhaus
Telefon +41 61 260 00 41
patrick.hersberger@bsb.ch