Wohnen mit IV-Rente

Wohnhaus Austrasse

Miteinander zu mehr Eigenständigkeit

Im Wohnhaus Austrasse leben Menschen mit einer IV-Rente. Sie erfahren Unterstützung und Begleitung im Alltag und in der Freizeit. Dabei fördern wir gezielt jede Bewohnerin und jeden Bewohner in der persönlichen Selbstbestimmtheit und Selbstständigkeit. Das tägliche Zusammenleben und die verschiedenen Freizeitaktivitäten ermöglichen Teilhabe in allen Bereichen des Alltags.

Unser Wohnhaus

  • Zentrale Lage in der Stadt
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Ganzheitliche Betreuung durch qualifizierte Mitarbeitende
  • Präsenzzeiten: Morgen, Abend und Wochenende, Nachtpikett
  • Modernes Haus
  • Zwei Wohngruppen mit Einzelzimmern
  • Grosszügige Gemeinschaftsräume und Rückzugsmöglichkeiten
  • Rollstuhlgängig
  • Unterstützung in der Freizeitgestaltung
  • Grosse, begrünte Terrasse

Ein Zuhause, das Halt und Teilhabe bietet

Zusammenleben

18 erwachsene Frauen und Männer mit leichter geistiger, körperlicher oder psychischer Behinderung leben in zwei Wohngruppen von je neun Personen zusammen. Hier finden sie mittel- und langfristig einen betreuten Wohnplatz und ein Zuhause mit hoher Wohn- und Lebensqualität. Die Räume sind grosszügig konzipiert, modern eingerichtet und durchgehend rollstuhlgängig.

Jede Wohngruppe bewohnt ein Stockwerk mit neun Einzelzimmern, vier Badezimmern und grossem Wohnbereich mit offener Küche. Zusätzlich stehen uns im Haus weitere kollektiv nutzbare Räume zur Verfügung. Auf der grossen Terrasse mit Blick ins Grüne lässt es sich gut entspannen.

Grosszügige, moderne Wohnfläche
Terrasse mit Aussicht

Ganzheitliche Betreuung

Im Wohnhaus Austrasse unterstützen wir die Bewohnerinnen und Bewohner in allen Lebensbereichen. Unsere Betreuung ist vorwiegend am Morgen, am Abend und an den Wochenenden gefragt, denn tagsüber gehen die Bewohnenden ihrer Arbeit nach.

Für viele ist das Wohnhaus ihr langjähriges Daheim, das sie mitgestalten und auch mitbestimmen. Das prägt das Zusammenleben der Gruppe.

Schwerpunkte unserer Betreuung sind:

  • Persönliche Lebensziele klären

  • Lebenspraktische Belange fördern wie Kochen, Einkaufen, Reinigen und Waschen

  • Konstruktives Verhalten in Problem- und Konfliktsituationen einüben

  • Gruppenaktivitäten bewusst pflegen

In allen Bereichen setzen wir auf grösstmögliche Selbstständigkeit der Bewohnerinnen und Bewohner. Das Betreuungsteam begleitet und fördert sie nach ihren individuellen Bedürfnissen und Fähigkeiten.

Alltag und Freizeit

Alle beteiligen sich aktiv an den täglichen Hausarbeiten sowie am gemeinsamen Kochen am Abend. So erhalten und erweitern wir die selbstständige Lebensführung. Mit einzelnen arbeiten wir dabei gezielt auf den Wechsel in eine Wohnform mit mehr Selbständigkeit hin.

In der Freizeit gehen die Bewohnenden ihren persönlichen Hobbys und Aktivitäten nach, pflegen ihre Beziehungen zu Freunden und Familie oder nutzen das gemeinsame Freizeitangebot des Wohnhauses.

Gut integriert mitten in der Stadt

Wohnhaus Austrasse
Austrasse 128
4051 Basel

« Ich darf mein Zimmer gestalten wie es mir gefällt.

Olivier Wyser, Bewohner Austrasse

« Ich finde immer jemanden zum Schachspielen.

Daniel Bachofer, Bewohner Austrasse

Wir sind für Sie da.

Kontaktieren Sie uns. Gerne beantworten wir Ihre Fragen zum Wohnhaus Austrasse

Bürgerspital Basel
Wohnhaus Austrasse
Austrasse 128
4051 Basel
Schweiz

Administration / Zentrale
Telefon +41 61 273 60 13
austrasse@bsb.ch

Eva Rimbach
Leiterin Wohnhaus
Telefon +41 61 273 60 13
eva.rimbach@bsb.ch