Arbeiten mit IV-Rente

Attraktive Arbeitsplätze mit Begleitung

Im BSB arbeiten über 500 Menschen mit einer IV-Rente von mindestens 50 % an angepassten oder integrativen Arbeitsplätzen. Die Mitarbeitenden arbeiten in den zahlreichen Betrieben und Bereichen des BSB, oder in Aussengruppen bei unseren Partnerfirmen im ersten Arbeitsmarkt. Wir bieten den Mitarbeitenden ein Anstellungsverhältnis in einem attraktiven Arbeitsumfeld. Qualifizierte Fachpersonen begleiten diese Mitarbeitenden und fördern sie ihren Fähigkeiten entsprechend.

Dabei profitieren sie von einer Tagesstruktur, pflegen soziale Kontakte und erfahren Wertschätzung für die geleistete Arbeit.

Zudem steht unser internes Team der Sozialberatung den Mitarbeitenden bei beruflichen, finanziellen und persönlichen Anliegen unterstützend zur Seite.

In allen Teams legen wir grossen Wert auf ein gutes Arbeitsklima und einen respektvollen Umgang miteinander. Die hohe Zufriedenheit unserer Mitarbeitenden zeigt sich auch in den periodisch durchgeführten Umfragen.

Arbeiten an angepassten Arbeitsplätzen

Die Arbeitsplätze in unseren Betrieben sind abwechslungsreich und vielseitig. Dies erwartet Sie bei uns:
  • Sinnvolle, produktive Arbeit
  • Modernes und behinderungsgerechtes Umfeld
  • Individuelle Betreuung und Förderung durch qualifizierte Fachpersonen am Arbeitsplatz
  • Arbeit im Bezugspersonensystem 
  • Begleitung durch ein internes Team der Sozialberatung
  • Individuelle Entwicklung durch gemeinsame Erarbeitung von Zielen
  • Regelmässige Mitarbeitenden- und Standortgespräche
  • Attraktives Weiterbildungs- und Förderangebot
  • Unterstützung bei der Reintegration in den ersten Arbeitsmarkt
  • 5 Wochen Ferien

Integrative Arbeitsplätze im ersten Arbeitsmarkt

An diesen Arbeitsplätzen sind Sie unter der Leitung einer Betreuungsperson im ersten Arbeitsmarkt tätig. Voraussetzung ist auch hier eine IV-Rente von mindestens 50 %.

Offene Stellen für Menschen mit IV-Rente

Aktuelle Stellenangebote angepasster und integrativer Arbeitsplätze finden Sie unter nachfolgendem Link. Voraussetzung ist eine schweizerische IV-Rente von mindestens 50 % (½ IV-Rente).

weiter zu den offenen Stellen

Mittwochsführung

Jeweils am ersten Mittwoch des Monats führen wir Sie durch die Handwerks- und Dienstleistungsbetriebe des BSB. Hier können Sie die verschiedenen Arbeitsplätze näher kennenlernen. Im Anschluss nehmen wir uns Zeit, Ihnen weitere Fragen zu beantworten.

« Die Arbeit an einem angepassten Arbeitsplatz am Empfang fordert mich, gibt mir Sicherheit und macht mir Freude.

Olivia Brini, Mitarbeiterin Empfang

Bei Fragen sind wir für Sie da.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zum Arbeiten mit IV-Rente.

Bürgerspital Basel
Begleitete Arbeit
Friedrich Miescher-Strasse 30
Postfach
4002 Basel
Schweiz

begleitete-arbeit@bsb.ch

Monika Vögele
Leiterin Begleitete Arbeit
Telefon +41 61 326 72 89
Caroline Baumann
HR-Spezialistin
Telefon +41 61 326 72 48

Wohnen in unseren Häusern

Wir bieten Menschen mit einer IV-Rente ein Zuhause mit hoher Lebensqualität und individueller Begleitung. Die Wohnhäuser des BSB sind Orte der Geborgenheit und Erholung, aber auch Ausgangspunkt für alle Aktivitäten eines selbstbestimmten Lebens. 

weitere Informationen zum Wohnen mit IV-Rente