Wohnhaus Hegenheim

Wohnen während IV-Massnahmen

Gute Bedingungen für die Selbständigkeit

Das Wohnhaus Hegenheim ist ein schöner, fünfstöckiger Altbau im beliebten Hegenheimer-Quartier. Tram und Bus sowie Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Die Basler Innenstadt ist nur einige Gehminuten entfernt. 

Neun junge Menschen mit einer kognitiven und/oder psychischen Beeinträchtigung finden hier ein zeitlich befristetes Zuhause. Dabei leben sie in unterschiedlich grossen Wohngemeinschaften unter einem Dach. Das Angebot richtet sich an Menschen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren während einer beruflichen Abklärung, Ausbildung im Auftrag der Invalidenversicherung, Sozialhilfe oder anderen Zuweisenden. Die jungen Menschen haben bereits eine gewisse Selbstständigkeit erreicht und können eigenverantwortlich handeln. Das Haus ist das ganze Jahr hindurch geöffnet.

Unser Wohnhaus

  • Zentrale Lage in der Stadt
  • Gute Verkehrsanbindung
  • Wohnhaus für junge Menschen zwicshen 18 und 25 Jahren
  • Betreuung in den Abendstunden
  • Einzelzimmer in verschiedenen grossen Wohngruppen
  • Aufenthaltsräume und Garten
  • Rollstuhlgängig

WG-Leben mit Unterstützung

Zusammenleben

Die jungen Menschen leben in drei verschieden grossen Wohngemeinschaften zusammen. Für alle Bewohnenden stehen Einzelzimmer zur Verfügung.

Wohngemeinschaft 1

Sie reicht vom EG bis ins 2. OG und bietet Platz für vier Personen. Es gibt ein gemeinsames Ess- und Wohnzimmer, eine grosszügige Küche mit Balkon sowie zwei Badezimmer mit Dusche/WC.

Wohngemeinschaft 2

Sie befindet sich im 3. OG und hier können zwei Personen leben. Sie bietet eine Wohnküche mit Balkon und ein Badezimmer mit Dusche/WC. 

Wohngemeinschaft 3

Sie erstreckt sich über das 4. OG und das Dachgeschoss und bietet Raum für drei junge Erwachsene. Sie teilen sich eine Küche mit Balkon, einen Ess- und Wohnbereich sowie ein Badezimmer mit Dusche/WC.

Im Erdgeschoss befindet sich die Büroräumlichkeiten für die betreuenden Fachpersonen. 

Ein gemütlicher Garten im Innenhof lädt zum Entspannen, zur Kaffeepause oder zum Abendessen im Freien ein.

Geräumige Einzelzimmer im renovierten Altbau

Begleiten und fördern

Unsere sozialpädagogisch und agogisch ausgebildeten Fachleute begleiten die Jugendlichen während ihrer Zeit im Wohnhaus Hegenheim innerhalb ihrer Wohngemeinschaften. Sie unterstützen sie auf dem Weg zu einem erfolgreichen Abschluss ihrer beruflichen Massnahme. Zugleich eignen sich die jungen Menschen Fähigkeiten für das zukünftige selbstständige Wohnen an und trainieren ihre sozialen Kompetenzen in der Gruppe. 

Die Betreuerinnen und Betreuer sind unter der Woche vom frühen Nachmittag bis am späten Abend im Wohnhaus anwesend, an Wochenenden jeweils am Sonntagabend. Während der übrigen Zeit besteht ein Pikett-Telefondienst für Notfälle.

Schwerpunkte der Betreuung sind:

  • Begleitung zum erfolgreichen Abschluss der beruflichen Massnahme
  • Pädagogische Arbeit nach dem Prozessmodell «Kooperative Prozessgestaltung» KPG
  • Vereinbarung und Umsetzung individueller Ziele
  • Förderung sozialer Kompetenzen und lebenspraktischer Fähigkeiten
  • Unterstützung in der Freizeitgestaltung

Freizeit

Allen Bewohnerinnen und Bewohnern steht der Freizeitraum im Keller und der Sitzplatz im Garten zur Verfügung. Daneben steht ihnen das vielfältige Basler Sport- und Kulturangebot offen, das sie nutzen können.
Familärer Rahmen

Gut erreichbar nahe der BSB-Betriebe

Wohnhaus Hegenheim
Hegenheimerstrasse 84
4055 Basel

Wir sind für Sie da

Dirk Bsonek

Leiter Wohnhaus

T +41 61 322 32 46
dirk.bsonek@bsb.ch