Arbeiten und Wohnen für Menschen mit Behinderung

Das BSB begleitet Menschen mit Behinderung in jeder Lebenslage. Im Raum Basel sind wir der grösste Arbeitgeber für Menschen mit Behinderung und ein wichtiger Anbieter für begleitetes Wohnen. Wir setzen alles daran, unser Angebot so vielfältig und durchgängig wie nur möglich zu machen. So können wir auf individuelle und sich ändernde Bedürfnisse eingehen.

Arbeiten und Wohnen während IV-Massnahmen

Beim BSB begleiten wir junge Menschen während IV-Massnahmen auf ihrem Weg zurück ins Berufsleben oder auf ihrer Suche nach der passenden Ausbildung. Wir unterstützen sie zum Beispiel bei der Berufsfindung, führen Schnupperlehren und Arbeitstrainings durch oder organisieren eine Lehrstelle.

In vier Wohnhäusern bieten wir jungen Frauen und Männern für die Dauer der IV-Massnahmen ein Zuhause mitten in der Stadt. Ausgebildete Betreuungsteams begleiten sie dabei und helfen ihnen Eigenverantwortung sowie persönliche Selbständigkeit zu entwickeln. Mit dem Wohnangebot während IV-Massnahmen schaffen wir gute Rahmenbedingungen für eine erfolgreiche berufliche Abklärung oder einen erfolgreichen Ausbildungsabschluss.

weiter zu Arbeiten während IV-Massnahmen
weiter zu Wohnen während IV-Massnahmen

Für einen erfolgreichen Start in die Berufswelt
Gemeinsames Wohnen in vier Wohnhäusern

Arbeiten und Wohnen mit IV-Rente

Im BSB arbeiten über 500 Menschen mit einer IV-Rente von mindestens 50% an angepassten oder integrativen Arbeitsplätzen. Viele davon in den zahlreichen Betrieben des BSB, andere bei unseren Partnerfirmen. Qualifizierte Fachpersonen begleiten die Mitarbeitenden und fördern sie ihren Fähigkeiten entsprechend.

In sechs Wohnhäusern bieten wir Menschen mit einer IV-Rente einen Wohnplatz mit hoher Lebensqualität und individueller Begleitung. Wir schaffen ein echtes Zuhause, das Ort der Geborgenheit ist und Selbstbestimmung fördert. Die Betreuungsformen sind den unterschiedlichen, persönlichen Bedürfnissen angepasst und reichen von vollstationärer Betreuung und Pflege bis zur ambulanten Begleitung in einer eigenen Wohnung.

weiter zu Arbeiten mit IV-Rente
weiter zu Wohnen mit IV-Rente

Arbeiten in 20 Betrieben
Begleitetes Wohnen in sechs Wohnhäusern