Basel, 27. Februar 2019
Medienmitteilung Bürgerspital Basel

 

Wohnen mit Service im Alter
 

Das Bürgerspital Basel trägt per 1. März 2019 die Verantwortung für den Betrieb in den
Alterssiedlungen der Christoph Merian Stiftung. Die Bewohnerinnen und Bewohner können ab
diesem Zeitpunkt ein Service-Angebot nutzen, das die heutigen und künftigen Anforderungen
für ein selbstbestimmtes und zeitgemässes Wohnen im Alter erfüllt.

Nach einer intensiven Vorbereitungsphase erhalten die Bewohnerinnen und Bewohner ein umfassendes Angebot «Wohnen mit Service», das sie abgestimmt auf ihre persönlichen Bedürfnisse in Anspruch nehmen können. Die Wohnhäuser befinden sich im Herzen Basels und in Riehen, zentral, in der Nähe von Museen, Theater, Einkaufsmöglichkeiten und öffentlichem Verkehr. Die ansprechenden altersgerechten Wohnungen liegen ruhig im Gellertquartier, Wettsteinquartier und in Riehen und sind umgeben von einladenden Gärten.

Welches die passenden Wohnformen im Alter sind, stellt die heutige Gesellschaft vor neue Herausforderungen. Die demographische Entwicklung zeigt, dass die ältere Bevölkerung weiter zunehmen wird. Es sind innovative Lösungen gefragt, damit Menschen bis ins hohe Alter unabhängig und selbständig in den eigenen Wänden wohnen können, wie es ihrem Wunsch entspricht.

Dr. Beat von Wartburg, Direktor der Christoph Merian Stiftung betont: «Wir sind sehr glücklich, dass wir mit dem Bürgerspital Basel einen kompetenten Partner mit langjähriger Erfahrung in der Betreuung betagter Menschen gefunden haben». Die konstante professionelle Betreuung im Hintergrund unterstützt die älteren Menschen dabei, möglichst lange autonom zu leben und ihren gewohnten Lebensstandard beizubehalten. Spezielle Anlässe und Aktivitäten vor Ort vertiefen die guten sozialen Kontakte. In einer Notsituation genügt ein Anruf, und die Bewohnerinnen und Bewohner erhalten dank der Notfallbereitschaft während 24 Stunden unverzüglich professionelle Hilfe.

Beat Ammann, Direktor Bürgerspital Basel, erklärt: «Die meisten älteren Menschen hegen den Wunsch, lange selbständig in ihren eigenen vier Wänden zu wohnen. Mit unserem neuen Angebot «Wohnen mit Service» möchten wir dies bis ins hohe Alter ermöglichen». Wenn sich die Bedürfnisse ändern, können die Bewohnerinnen und Bewohner zusätzliche Dienstleistungen flexibel beziehen, beispielsweise Mittagessen im Gemeinschaftsraum oder hauswirtschaftliche, technische, administrative oder pflegerische Unterstützung.

Alle vier Standorte zeichnen sich durch die grosszügigen Gartenanlagen aus, die zum Flanieren, Geniessen und Erholen einladen. Diese behagliche Wirkung zeigt sich auch in den Innenräumen, die teilweise grosszügig renoviert wurden. Die öffentlichen Zonen der Häuser wurden mit sorgfältig zusammengestellter Innenausstattung und entsprechender Farbkonzeption aufgefrischt. Der Dalbehof führt ein neu gestaltetes öffentliches Restaurant und verfügt über moderne Sitzungsräume, die auch externen Besucher und Besucherinnen zur Verfügung stehen. Das Bürgerspital hat in den Häusern eine vorteilhafte und offene Atmosphäre geschaffen. Es soll Bewohnerinnen und Bewohner und auch auswärtige Gäste zum Verweilen anregen. Insbesondere der Dalbehof ist ein Ort der Begegnung und öffnet sich einem breiten Publikum.

Am 2. März 2019 sind alle Interessierten herzlich eingeladen, ab 11.30 bis 16.30 im Dalbehof, Kapellenstasse 17, 4052 Basel, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Musik, Kunst, Kulinarisches aus Basel, Wettbewerb und geführte Wohnungsbesichtigungen.


Bürgerspital Basel

Das Bürgerspital Basel ist über die Stadt hinaus ein anerkanntes sozialmedizinisches Unternehmen, das zur Bürgergemeinde der Stadt Basel gehört. Es hat sich zu einem innovativen Dienstleister entwickelt, der mit vielfältigen Angeboten die Lebensqualität und das soziale Zusammenleben wegweisend mitgestaltet. Mit der Begleitung und beruflichen Integration von Menschen mit einer Behinderung, der Betreuung von betagten Menschen sowie dem Angebot «Wohnen mit Service» für ältere Menschen übernimmt es Aufgaben, die in der modernen Gesellschaft immer bedeutsamer werden.


Weitere Auskünfte

Beat Ammann
Direktor Bürgerspital Basel
Friedrich Miescher-Strasse 30
4002 Basel
Telefon +41 61 326 74 37
Erreichbarkeit: 09:00 – 10:30 Uhr
b.ammann@buespi.ch

pdf