Basel, 4. April 2017
Medienmitteilung Bürgerspital Basel


Reha Chrischona – Felix Platter-Spital

Heute Nachmittag wurden die Mitarbeitenden der Reha Chrischona anlässlich einer
Vollversammlung über die Anstellungsbedingungen im Felix Platter-Spital (FPS) aus erster Hand
informiert. Die Vollversammlung stiess bei den Mitarbeitenden auf grosses Interesse. Die
Diskussionsrunde mit Mitarbeitenden, Klinikleitung und Teilprojektleitern verlief angeregt und
konstruktiv.

Bei der Integration der Reha Chrischona in das Felix Platter-Spital hat die berufliche Zukunft der
Mitarbeitenden höchste Priorität. Das Bürgerspital und das Felix Platter-Spital planen und
organisieren die Übernahme der Reha Chrischona in das Felix Platter-Spital deshalb gemeinsam.
Anfangs 2017 haben die beiden Spitäler das Projekt „Tandem“ mit einer gemeinsamen
Projektorganisation lanciert. Jede Funktion ist doppelt besetzt, d.h. mit je einem Mitarbeitenden des
Bürgerspital Basel und des Felix Platter-Spitals.

Das Felix Platter-Spital übernimmt den Betrieb und den Leistungsauftrag der Reha Chrischona
inklusive ärztliches, pflegerisches und therapeutisches Personal. Die Übernahme erfolgt bis
spätestens 1. April 2019, mit dem Umzug in das neue Gebäude des Felix Platter-Spitals am
Standort Burgfelderstrasse.

Der Bürgergemeinderat wird am 20. Juni 2017 über dieses Geschäft definitiv beschliessen.

 

pdf