Basel, 16. August 2019
Medienmitteilung Bürgerspital Basel


Spatenstich Sanierung Alterszentrum zum Lamm
 

Am 16. August 2019 fand der offizielle Spatenstich für die Sanierung des Alterszentrums zum
Lamm statt. Vertreter des Bürgerspital Basel sowie des Architekturbüros Itten + Brechbühl
feierten den Baubeginn. Das Alterszentrum zum Lamm wird nach der Sanierung über moderne
Pflegeplätze und Wohnungen mit Service in einem historischen Umfeld verfügen.

Das Alterszentrum zum Lamm besteht aus zwei denkmalgeschützten Gebäuden und einem neueren Mitteltrakt mitten im Kleinbasel. Bei den beiden historischen Gebäuden besteht dank ihrer guten Wartung kein grosser Sanierungsbedarf. Hingegen das mittlere Haus bedarf umfassender Modernisierungsmassnahmen. Nach der Sanierung werden 64 Pflegeplätze, aufgeteilt in 48 Einzelzimmer und 8 Doppelzimmer, sowie zusätzlich drei Wohnungen mit Wohnen mit Service- Angebot zur Verfügung stehen. Die Zimmer werden vergrössert, heller, schwellenlos begehbar und eigene moderne Nasszellen aufweisen. Insgesamt werden die Gebäude Ansprüche an energetisches und hindernisfreies Bauen sowie Erdbebensicherheit optimal erfüllen. Es können damit moderne Pflegeplätze und Wohnungen mit Service für ältere Menschen angeboten werden.

Die Sanierung ist mit 15% Neu- und 85 % Umbau sehr umfangreich, deshalb ist das Alterszentrum zum Lamm vorübergehend in das Rochadehaus Chrischona in Bettingen umgezogen. Der Bürgergemeinderat hat für den Umbau eine Investition von CHF 15 Mio gewährt. Die Rückkehr des Alterszentrums zum Lamm an die Rebgasse 6 ist für September 2020 geplant.

Beat Ammann, Direktor Bürgerspital Basel, betont: «Der Spatenstich ist ein wichtiges Zeichen für die Zukunft. In gut einem Jahr kann das Alterszentrum zum Lamm wieder zeitgemäss genutzt werden. Bewohnerinnen, Bewohner aber auch Mitarbeitende werden in einem altersgerechten, modernen, sicheren und nachhaltigen Umfeld wohnen und arbeiten».

Bildlegende: Beat Ammann, Direktor Bürgerspital Basel, Franziska Reinhard, Leiterin Betreuung Betagte, Jürg Toffol, Standortleiter Basel und Mitglied der Geschäftsleitung, Itten + Brechbühl, Rafael Ernst Leiter Bau und Immobilien und Marianne Schneider, Leiterin Alterszentrum zum Lamm.


Bürgerspital Basel

Das Bürgerspital Basel ist ein über die Stadt hinaus anerkanntes sozialmedizinisches Unternehmen, das zur Bürgergemeinde der Stadt Basel gehört. Es hat sich zu einem innovativen Dienstleister entwickelt, der mit vielfältigen Angeboten die Lebensqualität und das soziale Zusammenleben wegweisend mitgestaltet. Mit der Begleitung und beruflichen Integration von Menschen mit einer Behinderung, der Betreuung von betagten Menschen sowie dem Angebot «Wohnen mit Service» für ältere Menschen übernimmt es Aufgaben, die in der modernen Gesellschaft immer bedeutsamer werden.


Weitere Auskünfte

Beat Ammann, Direktor Bürgerspital Basel
Friedrich Miescher-Strasse 30, 4002 Basel
Kontakt via Catherine Hof, Leiterin Marketing Kommunikation
Telefon +41 61 326 74 36
Erreichbarkeit: 17 bis 18 Uhr
c.hof@buespi.ch

pdf