Medienmitteilung
Basel, 4.1.2021

BSB Medien führt Speedy Print AG an zentraler Lage weiter
 

BSB Medien führt per 1. Januar 2021 die Speedy Print AG mit neuem Namen weiter. Damit entsteht in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs SBB an zentraler Lage ein eigenes Geschäft mit Schwerpunkt Digitaldruck. Gleichzeitig profitieren Kundeninnen und Kunden von den Synergien im Print- und Onlinebereich zum Hauptstandort an der Friedrich Miescher-Strasse 30.

An der Güterstrasse 88 werden auf grosser Ladenfläche mit modernen Digitaldruckmaschinen unmittelbar vor Ort Kundenwünsche wie Drucken, Binden, Falzen, Mailings erfüllt. BSB Medien führt nach dem überraschenden Ableben des Besitzers, Roberto Nadalon, dessen Geschäft weiter. Dieses ist nicht nur eine bewährte Adresse für Digitaldruck, sondern bietet den Kunden und Kundinnen auch Zugang zu weiteren Dienstleistungen. Denn am Hauptsitz des BSB in Flughafennähe sind weitere Optionen wie Offset- und Flachbettdruck, Lasergravuren, Grafik- und Intermediadesign, Filmproduktion oder zahlreiche Werbeagentur-Services möglich.

Zusätzlich zu den zwei bestehenden Mitarbeitenden sollen an der Güterstrasse 88 weitere Arbeitsplätze geschaffen werden, nämlich für eine Leitung mit Kundenflair und technischem Know-how, einen Ausbildungsplatz und einen angepassten Arbeitsplatz. Bei BSB Medien, einem der 20 Betriebe des Bürgerspital Basel, kurz BSB, ist die Begleitung und Integration von Menschen mit Behinderung eine der Kernkompetenzen. Beat Ammann, Direktor des BSB, erklärt: «Das zentral gelegene Geschäft passt bestens zur Strategie von BSB Medien, nämlich den Digitaldruck auszubauen und eine neue Verbindung in die Stadt zu schaffen.»

Medienkontakt

Karin Hadorn-Janetschek
PR & Communications Manager
Telefon +41 61 326 74 49
karin.hadorn@bsb.ch

pdf