Freiwilliges Engagement

Eine Herzensangelegenheit

Mit Ihrem freiwilligen Engagement bieten Sie Menschen ein offenes Ohr und eine helfende Hand, wenn Angehörige oder andere Mitarbeitende gerade nicht da sein können. Rund 100 Frauen und Männer schenken den Bewohnerinnen und Bewohner unserer Pflegezentren und Wohnhäuser etwas sehr wertvolles, nämlich Zeit. Sie unterstützen sie bei täglichen Erledigungen und helfen mit, individuelle Bedürfnisse und Wünsche zu erfüllen. Für andere einfach da zu sein – darin empfinden Sie persönliche Bereicherung.

Freiwillige Mitarbeitende bringen eine erfrischende Aussenperspektive mit, wodurch das Leben in den Pflegezentren und Wohnhäusern abwechslungsreicher wird. Freiwillige profitieren von ihren Einsätzen, indem sie Einblick in verschiedene Tätigkeitsbereiche erhalten, wertvolle Erfahrungen sammeln und sich so persönlich weiterentwickeln.

Sie bestimmen, wie Sie sich einbringen möchten. Beim BSB finden Sie zahlreiche Möglichkeiten, sich freiwillig zu engagieren:

  • Regelmässiger Besuch bei Bewohnerinnen und Bewohnern

  • Begleitung bei Freizeitaktivitäten wie Ausflügen, kulturellen Veranstaltungen oder zu individuellen Terminen

  • Unterstützung in der Alltagsgestaltung mit gemeinsamem Musizieren, Kochen und Backen, Malen oder Handwerken

  • Mithilfe bei Anlässen für Bewohnende

  • Fahrdienste

Melden Sie sich

Sind Sie offen, zuverlässig und haben Freude, sich auf Menschen einzulassen? Mit einem freiwilligen Engagement beim BSB können Sie Ihre Fähigkeiten sinnvoll einsetzen. Freiwillige Mitarbeitende des BSB haben ein hohes Verantwortungsbewusstsein und leisten als aufmerksame Zuhörer, geschätzte Gesprächspartner oder unterstützende Begleitung einen wertvollen Beitrag.

Wir bieten Ihnen eine professionelle Einführung in Ihre Aufgabe. Eine persönliche Ansprechperson steht für Ihre Fragen zur Verfügung und plant mit Ihnen die Einsätze.
Ausserdem bieten wir Ihnen einen regelmässigen Erfahrungsaustausch in einer Gruppe, Versicherungsschutz, Spesenentschädigung und einsatzspezifische Weiterbildungen.

weiter zu den offenen Stellen in der Freiwilligenarbeit

« Via GGG Benevol bin ich auf das Bürgerspital gestossen und mache seither im Alterszentrum Falkenstein meine wöchentlichen Einsätze. Ich bin eher ein Samariter-Typ und möchte gerne den Menschen helfen und beistehen.

Joggi Vogt, Freiwilliger Mitarbeiter im Pflegezentrum Falkenstein

« Es ist mir wichtig, mich im Umgang mit den älteren Menschen zu engagieren, und dabei erlebe ich immer wieder sehr viel Dankbarkeit. Es ist schön, dass wir mit kleinen Aufmerksamkeiten Freude bereiten können.

Dorli Stauffer, Freiwillige Mitarbeiterin im Pflegezentrum Weiherweg

Bei Fragen sind wir für Sie da.

Administration / Zentrale
freiwilligenarbeit@bsb.ch

Doron Hurni
HR-Spezialist
Telefon +41 61 326 74 16
doron.hurni@bsb.ch

Weitere Ansprechpartner:
Nirada Phongklom
HR-Assistant
Telefon +41 61 326 73 98
nirada.phongklom@bsb.ch